Otto Brenner Preis

Preisträger

des Otto Brenner Preises für kritischen Journalismus – Gründliche Recherche statt bestellter Wahrheiten

"Nicht Ruhe und Unterwürfigkeit gegenüber der Obrigkeit ist die erste Bürgerpflicht, sondern Kritik und ständige demokratische Wachsamkeit."
(Otto Brenner 1968)

Bild zum Thema 1. Preis

1. Preis

dotiert mit 10.000 Euro

Marcus Rohwetter 

für seinen Beitrag "Ihr Wort wird Gesetz" (Die Zeit vom 6. Oktober 2005)

Details

Bild zum Thema 2. Preis

2. Preis

dotiert mit 5.000 Euro

Nikola Sellmair 

"Kollege Angst" 

(Der Stern vom 31. März 2005)

Details

Bild zum Thema 3. Preis

3. Preis

dotiert mit 3.000 Euro

Brigitte Baetz

für ihren Hörfunkbeitrag

"Meinung für Millionen – Wie Interessengruppen die öffentliche Meinung beeinflussen"

(Deutschlandfunk, 26. August 2005)

Details

Bild zum Thema Newcomerpreis

Newcomerpreis

Maximilian Popp

für seinen Beitrag "Passauer Neue Mitte" 

(Schülerzeitung Rückenwind März 2005)

Details

Bild zum Thema Medienprojektpreis

Medienprojektpreis

Gudrun Giese und Andreas Hamann

für ihren Beitrag "Schwarzbuch Lidl"

Details

Recherche-Stipendien

Bild zum Thema Recherche-Stipendium 1

Recherche-Stipendium 1

dotiert mit 5.000 Euro

Julia Friedrichs

"McKinsey und ich"

Details

Bild zum Thema Recherche-Stipendium 2

Recherche-Stipendium 2

dotiert mit 5.000 Euro

Astrid Geisler

"Das vergessene Land ? Über den leisen und stetigen Aufstieg der Rechtsextremen in Ostvorpommern"

Details

Bild zum Thema Recherche-Stipendium 3

Recherche-Stipendium 2

dotiert mit 5.000 Euro

Golineh Atai

"Auslandsadoptionen im globalen Kindermarkt"

Details