Otto Brenner Preis

Preisträger

des Otto Brenner Preises für kritischen Journalismus – Gründliche Recherche statt bestellter Wahrheiten

"Nicht Ruhe und Unterwürfigkeit gegenüber der Obrigkeit ist die erste Bürgerpflicht, sondern Kritik und ständige demokratische Wachsamkeit."
(Otto Brenner 1968)

Bild zum Thema Otto Brenner Preis "Spezial"

Otto Brenner Preis "Spezial"

dotiert mit 10.000 Euro

Christian Bommarius (Berliner Zeitung)

Erfahren Sie mehr über Christian Bommarius und seine Arbeit und warum die Jury ihn mit dem Otto Brenner Preis "Spezial" 2008 ausgezeichnet hat...

Details

Bild zum Thema 1. Preis

1. Preis

dotiert mit 10.000 Euro

Anita Blasberg und Marian Blasberg, (DIE ZEIT –MAGAZIN LEBEN) 

„Abschiebeflug FHE 6842“ 

Über die Gewinner des 1. Preises, Ihren Beitrag und zur Begründung der Jury erhalten Sie hier mehr Informationen...

Details

Bild zum Thema 2. Preis

2. Preis

dotiert mit 5.000 Euro

Jürgen Döschner, (WDR 5)

„Fire and Forget –Krieg als Geschäft“

Informationen zum Feature und zum Autor des Stücks finde Sie hier...

Details

Bild zum Thema 3. Preis

3. Preis

dotiert mit 3.000 Euro

Steffen Judzikowski und Hans Koberstein, (ZDF, Frontal21)

„Das Kartell –Deutschland im Griff der Energiekonzerne“

Erfahren Sie mehr über die Autoren und Ihre Dokumentation...

Details

Bild zum Thema Medienprojektpreis

Medienprojektpreis

dotiert mit 2.000 Euro

Andrea Röpke (freie Journalistin)

Details

Recherche-Stipendien 2008

Bild zum Thema Recherche-Stipendium 1

Recherche-Stipendium 1

dotiert mit 5.000 Euro

Veronica Frenzel, freie Journalistin 

„Das Geschäft mit illegalen Einwanderern“

Details

Bild zum Thema Recherche-Stipendium 2

Recherche-Stipendium 2

dotiert mit 5.000 Euro

Clemens Hoffmann

„Verkaufte Kinder –Kinderhandel in der Ukraine“

Details

Bild zum Thema Recherche-Stipendium 3

Recherche-Stipendium 3

dotiert mit 5.000 Euro

Günter Bartsch

„Analyse ‘moderner’ Lobbystrukturen in Berlin“ 

Details