Otto Brenner Preis

Jochen Leufgens

Jochen Leufgens
geboren 1981 in Stolberg


Werdegang

  • 2014 - 2015: Redakteur WDR: WDR Sport Inside + ARD Dopingredaktion
  • 2012 - 2013: Redakteur WDR: ARD MONITOR
  • 2009 - 2011: freier Journalist: ARD/WDR
  • 2008 - 2009: Redakteur WDR: WDR Sport Inside
  • 2007 - 2008: Volontariat WDR
  • 1998 - 2006: freier Journalist: u.a. Aachener Zeitung / Deutscher Sportverlag

Auszeichungen

  • 2015: Otto Brenner Preis
  • 2012: Bayerischer Fernsehpreis als Redakteur für die Reportage "Das System Wiesenhof"

Veröffentlichungen

  • 2015: ARD-Dokumentation "Der verkaufte Fußball - Sepp Blatter und die Macht der FIFA" über die Skandale der FIFA
  • 2015: WDR-Dokumentation "Sieg unter Folter" über die FIFA-WM 1978 unter der Militärjunta in Argentinien
  • 2014: ARD-Dokumentation "Geheimsache Doping: Wie Russland seine Sieger macht" (Redaktion) / Enthüllung des staatlich unterstützten russischen Dopingsystems
  • 2014: ARD-Monitor "Franz Beckenbauer und die FIFA: Das Ende einer Lichtgestalt?"
  • 2013: WDR-Dokumentation "Der neue Herr der Ringe" über die Skandale des IOC-Präsidenten Thomas Bach (Redaktion)
  • 2011: WDR-Dokumentation "Der Verdienstvolle" über den FIFA-Präsidenten Sepp Blatter