Otto Brenner Preis

Julia Fritzsche

Julia Fritzsche
(Autorin, Bayern 2, BR Fernsehen, Arte, ARD Alpha)

Julia Fritzsche
geboren 1983 in München

Werdegang

  • 2012-heute: Autorin für Bayern 2, BR Fernsehen, Arte, ARD Alpha u.a.
  • 2010-2012: Volontariat beim Bayerischen Rundfunk, Ressorts: Wissen/Bildung, Kultur, Politik u.a.
  • 2002-2006: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Regensburg

Auszeichnungen

  • 2016: Otto Brenner Preis für kritischen Journalismus, 2. Preis
  • 2013: Juliane Bartel Medienpreis in der Kategorie "Hörfunk lang" für: "Stell Dich nicht so an!" Indizien für eine Rape Culture

Veröffentlichungen

  • 2016: Film über Hass im Netz, seine Ursachen und Gegenmaßnahmen
  • 2015: Radiofeature über den Stand der sozialen Proteste im Europa der Krise nach Ende der Platzbesetzungen
  • 2014: Radiofeature über Wirkungen und Ursachen von Austeritätspolitik, zusammen mit Sebastian Dörfler