Otto Brenner Preis

Newcomerpreis

Newcomerpreis
Dotiert mit 2.000 Euro

Laura Meschede
(freie Journalistin)

"Kein Platz" (www.taz.de)

 Über die Auszeichnung:

Laura Meschede
geboren 1994 in München

Werdegang

  • seit 2016: Studium der Geschichte/Soziologie an der Ludwig-Maximilian-Universität
  • seit 2015: Studium der Politik/VWL an der Ludwig-Maximilian-Universität
  • 2014-heute: freie Journalistin für verschiedene Tageszeitungen
  • 2013-2014: Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule

Mitschnitt der Preisverleihung

Laudatio von Sonia Seymour Mikich, Preisübergabe durch die Otto Brenner Stiftung und Gespräch der Moderatorin Anja Höfer mit Preisträgerin Laura Meschede.




Jurymitglieder Jörg Hofmann und Sonia Mikich gratulieren zusammen mit OBS-Geschäftsführer Jupp Legrand Laura Meschede zum Newcomerpreis für "Kein Platz".