Otto Brenner Preis

Hannes Munzinger

©️ Matthias Döring

Newcomerpreis
Dotiert mit 2.000 Euro

Hannes Munzinger
(Süddeutsche Zeitung)

"Russische Waschmaschine" , Süddeutsche Zeitung und sueddeutsche.de, 21.03.2017

Hannes Munzinger
geboren 1988 in Ravensburg

Werdegang

  • seit 2015: Volontariat bei der SZ in der Entwicklungsredaktion
  • 2013 - 2017: Studium der Journalistik und New Media Journalism an der Universität Leipzig, der Leipzig School of Media (im Verbund mit dem Kuratorium für Journalistenausbildung Salzburg, MAZ Die Schweizer Journalistenschule und der Akademie für Publizistik Hamburg)
  • 2009 - 2013: Studium der politischen Ökonomik (Volkswirtschaftslehre) an der Universität Heidelberg

Auszeichnungen

  • 2017: "Top 30 bis 30" des Medium Magazins
  • 2017: Deutscher Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Kategorie "Soziale Medien" für "Timeline der Panik"
  • 2017: Henri-Nannen-Preis mit den Kollegen des SZ-Panama-Papers-Team für die "Beste Investigative Leistung" 
  • 2016: Deutscher Reporterpreis mit den Kollegen des SZ-Panama-Papers-Team für die "Beste Investigation"