Otto Brenner Preis – Medienprojektpreis

dotiert mit 2.000 Euro

Zum Thema

hochschulwatch.de
Anna Lehmnann (taz), Reiner Metzger (taz), Ralf Pauli (taz), Ben Seel (fzs), Arne Semsrott (Transparency International Deutschland)

Anna Lehmann
geboren 1975 in Berlin


Werdegang

  • 2015 Redakteurin im Parlamentsbüro der taz
  • 2008 - 2015 Redakteurin für Schule, Ausbildung und Hochschule im Inlandsressort der taz
  • 2006 - 2008 Redakteurin für Gesundheit (Inlandsressort) sowie Wirtschaft und Bildung (Lokalteil)
  • 2003 - 2004 Volontariat bei der taz
  • 1998 - 2006 Studium der Journalistik und Politikwissenschaft in Leipzig und Wroclaw

Reiner Metzger
geboren 1964 in Kleinmachnow


Werdegang

  • 2014 bis heute Ressortleiter bei der taz.am wochenende
  • 1995-2014: Redakteur, Chefredaktion bei der taz.die tageszeitung
  • 1993-1994: Henri-Nannen-Schule für Journalismus in Hamburg
  • Studium der Physik, Diplom 1992.

Veröffentlichungen

Mitwirkung an diversen taz-Projekten wie

Ralf Pauli
geboren 1982 in Ulm


Werdegang

  • seit 2015 Bildungsredakteur taz.die tageszeitung
  • 2013-2014 Volontariat an der Evangelischen Journalistenschule, Berlin
  • 2012-2013 Online-Redakteur bei Politik-Digital.de
  • 2011-12 freier Mitarbeiter bei der Mittelbayerischen Zeitung, Ressort Kultur
  • 2004-2010 Magisterstudium Politikwissenschaft/Spanische Philologie an der Universität Regensburg/ Universidad Argentina de la Empresa (UADE), Buenos Aires, Argentinien

Auszeichnungen

  • 2015 Rudolf-Augstein-Fellowships für Datenjournalismus bei CORRECT!V

Ben Seel
geboren 1989 in Konstanz


Werdegang

  • 2015 - heute: Vorstand freier Zusammenschluss der Student*innenschaften
  • 2013-2014: Projektkoordinator für Bündnisarbeit, Campusgrün

Arne Semsrott
geboren 1988 in Hamburg


Werdegang

  • 2013-heute: Projektleiter für Hochschulwatch bei Transparency Deutschland
  • 2014-heute: Projektleiter für FragDenStaat.de bei der Open Knowledge Foundation Deutschland
  • 2010-2015: Studium der Politikwissenschaft in Berlin und Istanbul
  • 2008-heute: Arbeit als freier Journalist

Mitschnitt der Preisverleihung