Informationen zu den Preisträgern 2019

Otto Brenner Preis "Spezial"

dotiert mit 10.000 Euro

Ulrike Herrmann erhält den Otto Brenner Preis "Spezial"

weitere Informationen

Zum Thema

Otto Brenner Preis – 1. Preis

dotiert mit 10.000 Euro

Das Rechercheteam um Oliver Schröm (Correctiv) und Christian Salewski (Panorama) erhalten den 1. Preis für die trimediale Berichterstattung über die CumEx-Files

weitere Informationen

Zum Thema
Zum Thema
Zum Thema
Zum Thema
Zum Thema
Zum Thema

Otto Brenner Preis – 2. Preis

dotiert mit 5.000 Euro

Ulrich Wolf erhält, zusammen mit der Lokalredaktion Bautzen, für die dreiteilige Serie „Bautzen-Report“, die in der Sächsischen Zeitung erschienen ist, den 2. Preis

weitere Informationen

Zum Thema

Otto Brenner Preis – 3. Preis

dotiert mit 3.000 Euro

Der 3. Preis geht an Marie von Kuck für das Hörfunk-Feature "Draußen. Vom Leben wohnungsloser Familien in Berlin"

weitere Informationen

Zum Thema

Otto Brenner Preis – Newcomerpreis

dotiert mit 2.000 Euro

Isabell Beer erhält den Newcomerpreis für ihren Beitrag "Josh wuchs behütet auf"

weitere Informationen

Zum Thema

Otto Brenner Preis – Medienprojektpreis

dotiert mit 2.000 Euro

STRG_F (Steuerung F), der YouTube-Kanal der ARD-Sendung Panorama, erhält den Medienprojektpreis

weitere Informationen

Zum Thema

Recherche-Stipendien 2019

Stipendium 1

dotiert mit 5000€

Vinzenz Neumaier und Thomas Schuler

"Wie kommt mehr Transparenz in die kommunalen GmbHs?"

weitere Informationen

Vinzenz Neumaier

Zum Thema  Vinzenz Neumaier

Thomas Schuler

Zum Thema  Thomas Schuler

Raphael Thelen

Zum Thema  Raphael Thelen

Stipendium 3

dotiert mit 5000€

Ann Esswein und Felie Zernack

"Extremwetter: made in Germany?"

weitere Informationen

Ann Esswein

Zum Thema  Ann Esswein

Felie Zernack

Zum Thema  Felie Zernack