Die Gewinnerinnen und Gewinner der Otto Brenner Preise 2023

Informationen zu den Preisträger*Innen der Otto Brenner Preise 2023

Dokumentation der Preisverleihung 2023

Dokumentation der Preisverleihung 2023

Dokumentation der Jahrestagung 2023

Dokumentation der Jahrestagung 2023

Sonja Zekri

"Die besondere Auszeichnung"

dotiert mit 10.000 Euro

Sonja Zekri erhält die "Besondere Auszeichnung" unter anderem für ihre beeindruckenden Analysen über die großen Konflikte unserer Zeit.

weitere Informationen

Otto Brenner Preis – 1. Preis

dotiert mit 10.000 Euro

Wigbert Löer, Hajo Seppelt, Jörg Winterfeldt und Peter Wozny (EyeOpening.media) erhalten den 1. Preis für die Recherche "Geheimsache Doping: Dealer. Die Hintermänner des Dopings" (Das Erste).

weitere Informationen

Wigbert Löer

Hajo Seppelt

Jörg Winterfeldt

Peter Wozny

Otto Brenner Preis – 2. Preis

Fritz Schaap

dotiert mit 5.000 Euro

Den 2. Preis erhält Fritz Schaap für seine Reportage „Zwischen den Fronten“ (Der Spiegel).

weitere Informationen

Otto Brenner Preis – 3. Preis

dotiert mit 3.000 Euro

Der 3. Preis geht an Carmen Maiwald und Vanessa Materla für ihre Reportage „Das System Zalando“ (Die Zeit).

weitere Informationen

Carmen Maiwald

Vanessa Materla

Otto Brenner Preis – Newcomerpreis

dotiert mit 2.000 Euro

Tim Morgenstern erhält für sein Dossier „Grüne Schale, brauner Kern“ (Kölner Stadt-Anzeiger) 2023 den Necomerpreis.

weitere Informationen

Tim Morgenstern

Otto Brenner Preis – Medienprojektpreis

dotiert mit 2.000 Euro

Das Projekt Nordstadtblogger erhält für sein ehrenamtliches Engagement und die hohe Kontinuität seiner journalistischen Arbeit den Medienprojektpreis 2023.

weitere Informationen

Recherche-Stipendien 2023

Um die Recherchen nicht zu gefährden, werden 2023 alle drei Vorhaben als verdeckte Recherchen durchgeführt. Weitere Informationen folgen bei Abschluss der Stipendien.

Stipendium 1

dotiert mit 5.000€

Verdeckte Recherche

"Millionen für Regimes: Der Passzwang für Schutzbedürftige und seine Folgen"

Stipendium 2

dotiert mit 5.000€

Verdeckte Recherche

"Krieg und Arbeit: Systematische Ausbeutung Geflüchteter auf dem deutschen Arbeitsmarkt"

Stipendium 3

dotiert mit 5.000€

Verdeckte Recherche

"Ist dieser Wasserstoff wirklich grün (und fair)?"