Otto Brenner Preis – 2. Preis

dotiert mit 5.000 Euro

Julia Fritzsche

Zum Thema  Julia Fritzsche

Sebastian Dörfler

Zum Thema  Sebastian Dörfler

Julia Fritzsche
(Autorin, Bayern 2, BR Fernsehen, Arte, ARD Alpha)

Julia Fritzsche
geboren 1983 in München

Werdegang

  • 2012-heute: Autorin für Bayern 2, BR Fernsehen, Arte, ARD Alpha u.a.
  • 2010-2012: Volontariat beim Bayerischen Rundfunk, Ressorts: Wissen/Bildung, Kultur, Politik u.a.
  • 2002-2006: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Regensburg

Auszeichnungen

  • 2016: Otto Brenner Preis für kritischen Journalismus, 2. Preis
  • 2013: Juliane Bartel Medienpreis in der Kategorie "Hörfunk lang" für: "Stell Dich nicht so an!" Indizien für eine Rape Culture

Veröffentlichungen

  • 2016: Film über Hass im Netz, seine Ursachen und Gegenmaßnahmen
  • 2015: Radiofeature über den Stand der sozialen Proteste im Europa der Krise nach Ende der Platzbesetzungen
  • 2014: Radiofeature über Wirkungen und Ursachen von Austeritätspolitik, zusammen mit Sebastian Dörfler

Sebastian Dörfler
(Freier Journalist)

Sebastian dörfler
geboren 1982 in Nürnberg

Werdegang

  • seit 2013: freier Autor für den Bayerischen Rundfunk, Arte, der Freitag, taz, u.a.
  • 2010-2012: Crossmediale Ausbildung an der Ev. Journalistenschule, Berlin

Auszeichnungen

  • 2016: Otto Brenner Preis für kritischen Journalismus, 2. Preis

Veröffentlichungen

  • 2016: Radiofeature "Das Pogrom von Hoyerswerda: Eine Reise in die Gegenwart"
  • 2015: Radiofeature "Alle Jahre wieder: Bleiberechtsproteste von Roma in Deutschland"
  • weitere Radiofeature und Texte: sebastian-doerfler.de 

Mitschnitt der Preisverleihung

Laudatio von Sonia Seymour Mikich, Preisübergabe durch die Otto Brenner Stiftung und Gespräch der Moderatorin Anja Höfer mit Preisträgerin Julia Fritzsche.