Otto Brenner Preis "Spezial"

dotiert mit 10.000 Euro

Albrecht von Lucke

Zum Thema  Albrecht von Lucke

Mitschnitt der Preisverleihung

Dankesworte und Resümee von Albrecht von Lucke

Albrecht von Lucke
geboren 1967 in Ingelheim am Rhein
Blätter für deutsche und internationale Politik

Werdegang

  • seit 2004: Redakteur der "Blätter für deutsche und internationale Politk"
  • 1999-2003 : Korrespondent der "Blätter für deutsche und internationale Politk" in Berlin
  • 1998: Diplom in Politikwissenschaft, Otto-Suhr-Institut FU Berlin
  • 1996: 2. Juristisches Staatsexamen
  • 1993: 1. Juristisches Staatsexamen
  • 1987-Oktober 1989: Jurastudium in Würzburg, danach an der FU Berlin 

Auszeichnungen

  • 2014: Förderpreis des Lessing-Preises für Kritik (nominiert durch Hans-Ulrich Wehler)

Veröffentlichungen

  • 68 oder neues Biedermeier: Der Kampf um die Deutungsmacht, 2008
  • Die gefährdete Republik: Von Bonn nach Berlin. 1949 – 1989 – 2009, 2009
  • Die schwarze Republik und das Versagen der deutschen Linken, 2015