Otto Brenner Preis "Spezial"

dotiert mit 10.000 Euro

Michael Kraske

Zum Thema  Michael Kraske
Zum Thema

Michael Kraske
geboren 1972 in Iserlohn
Freier Journalist und Autor

Werdegang

  • seit 2001 freier Journalist und Buchautor in Leipzig, Journalistenbüro Mediendienst Ost 
  • 1999 - 2001 Absolvent der Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg
  • 1998 - 1999 Volontariat Nachrichtenagentur ddp/ADN
  • Studium an der Universität Leipzig, M.A. (Politikwissenschaft, Neueste Geschichte, Journalistik)

Auszeichnungen

  • 2014 Journalistenpreis Pro Ehrenamt
  • 2010 Sächsischer Journalistenpreis 

Veröffentlichungen

  • 2020 : Sachbuch "Der Riss - Wie die Radikalisierung im Osten unser Zusammenleben zerstört" (Ullstein)
  • 2019: MDR-Doku mit Benjamin Arnold: "Sachsenburg - Das vergessene KZ"
  • 2016: Roman "Vorhofflimmern" über den Umgang mit rechter Gewalt im deutschen Osten (freiraum-verlag)
  • 2007: Sachbuch "Und morgen das ganze Land - Neue Nazis, befreite Zonen und die tägliche Angst" (mit Christian Werner) (Herder)